Dienstag, 1. Mai 2012

Was wächst denn da nochmal?

So: Es darf gewachsen werden!

Neben den festen Größen, wie Erdebeeren und Rhabarber, haben wir heute viele nette Sachen gesät. Nichts exotisches, einfach Möhren, Radieschen, Mangold, ein paar Sorten Bohnen, die ich mir bei Tauschgarten erhandelt hatte und sowas eben.











Und damit ich dieses Jahr nicht wieder vergesse, was wir gepflanzt habe, gibt es ab jetzt neue Pflanzenstecker.
Die Idee mit den Löffeln ist einfach genial, aber ich werde nochmal einen schönen schmalen Edding besorgen und neue Löffel auf dem Flohmarkt jagen. Denn Schönschrift ist es leider nicht geworden.

Und während ich mit den Kindern Gemüseanbau betrieben habe, schliefen andere einfach den ganzen Tag.

Katze müsste man sein...

Der Herr des Hauses hat derweil unsere Pergola/ Kiwi-Rankgerüst/Rest von Kastanien-Staketenzaun erweitert.

Und ich bin total begeistert. Es sieht so gemütlich aus!
Sowieso liebe ich Kastanienstaketen. Wir haben den Garten so eingezäunt und viel damit gebaut.

Wie lange wir wohl noch warten müssen, bis unser Kiwi endlich Früchte trägt?
Wir haben ihn jetzt so ca. 6 Jahre, er musste leider schon ein paar mal Umziehen. Und steht jetzt etwa 3 Jahre an seinem Platz.


Ich hoffe Ihr hattet auch so einen schönen Tag. Wir haben unseren Garten, der letztes Jahr noch so unglaublich viel Arbeit war, auf jeden Fall sehr genossen heute.

Kommentare:

Simone hat gesagt…

Mensch, ihr lebt ja schön idylisch!!!! Ich liebe auch unseren Garten und das Gemüse ist seit gestern auch an seinem Platz! Mal sehen wie die Ernte dieses Jahr ausfällt! Um unsern Gemüsegarten haben wir auch so einen Kastanienzaun! Es ist urgemütlich!!! GLG, Simone

Sandra hat gesagt…

Wow - total schön! Die Sitzecke ist ja total gemütlich! Aber Euer Garten ist auch echt groß, oder?!
Wir haben nur nen minikleinen Garten und der sieht auch noch aus wie ein Acker...mal sehn, wie der so wird!

LG

Silvi hat gesagt…

Tolle gartenbilder, so würde ich auch gern wohnen.
Habt ihr nur eine Kiwi? So ne selbstfruchtende? Das klappt leider fast nie, mir hat ein Gärtner mit viel Kiwierfahrung empfohlen, dann noch ne männliche Pflanze dazu zu pflanzen.
Ich selber hab im "neuen Leben" gleich zwei weibliche und eine männliche Pflanze gekauft. Im sommer werden´s 3 jahre, mal sehen.
LG Silvi