Sonntag, 7. August 2011

Seilbahn für das Baumhaus

Die Versorgungstrasse ins Baumhaus ist seit gestern gesichert.
Somit ist der Nachschub für die Baumpiraten garantiert und auch andere geliebte Dinge können mit der neuen Seilbahn transportiert werden.













 


Anstatt einer Körbchenseilbahn, die es schon fertig zu kaufen gibt, haben wir eine alte Mandarinenkiste aufgehängt.
Wichtig ist, dass sie an allen vier Ecken aufgehängt wird, damit nichts herausfallen kann.































Oben hängt sie mit zwei stabilen Plastikringen (oder Gardinenringe gingen sicherlich auch) am Verbindungsseil (hier würde sich eine Wäscheleine auch gut eignen).













Mit Paketschnur können die Kinder sie zu sich ins Baumhaus heranziehen, bzw. ich kann die Kiste zum Küchenfenster ziehen.
Und dann natürlich gerne mit leckeren Überraschungen beladen.
Am Piratenschatz für Baumpiraten arbeiten wir noch.

1 Kommentar:

Silvi hat gesagt…

Ich bin immer wieder gern auf deinem Blog. Finde ihn einfach so toll. Und Du machst zufällig immer grad Sachen die ich auch grad Tue oder vorhabe. Hab dir deshalb diesen Award verliehen. Hoff Du freust Dich.
Schau mal hier:http://resize-genadelt.blogspot.com/
LG Silvi