Dienstag, 30. August 2011

Flötentöne lernen



Bei meiner Mutter im Garten wuchert der Bambus schon einige Jahre föhlich vor sich hin.
Da müssten doch, dachte ich, die Rohre schon dick genug sein, daraus Planflöten zu machen.

Tatsächlich... es funktioniert.

Etwas dauern wird es wohl noch, bis sie schon hohl klingen, denn frisch geschnitten ist der Bambus natürlich noch etwas feucht.







Also, ab heute braucht sich kein Nachbar mehr ärgern, wenn der Bambus vom Nachbarn durch den Zaun kriecht, denn er kann sich damit einfach in die Fußgängerzone stellen und musizieren.

1 Kommentar:

Lillith Rose hat gesagt…

Mensch .....sooooo lange war ich nicht mehr bei euch.....und habe sooooo viel verpasst.....ihr seid töffte.....eure Aktivitäten sind MEINS....und soooooo genial ! Wer braucht da TV....Game Boy und CO....bleibt so ...genau SOOO !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne