Freitag, 6. April 2012

Oster-Brötchen

Und, wisst ihr schon, was ihr zum Osterfrühstück backen wollt? Wenn nicht, habe ich noch ein leckeres Brötchenrezept für Euch.

3-Korn-Flocken-Brötchen

450g Mehl Typ 1050
100g Sonnenblumenkerne
100g 3-Korn-Flocken (z.B. von Alnatura)
1 TL Salz
1 EL Honig
1 Würfel Hefe
300ml Wasser
1 kleiner Becher Naturjoghurt



Bei mir geht das alles einfach in die Brotbackmaschine mit der Teigfunktion.Und anderhalb Stunden später kann man den Teig dann weiterverarbeiten.

Dafür zwei lange dicke Würste formen und dann in gleichgroße Stücke schneiden. Ich mache kleine Brötchen, längliche, die genau zwischen meine Handflächen passen. Das ergibt dann 14 Stück.

Danach werden sie mit einer Eigelb-Milch-Mischung bestrichen und in den 3-Korn-Flocken gewälzt. Am schönsten werden sie natürlich, wenn man sie jetzt nochmal ein Viertelstündchen gehen lässt. Aber ich hab es meistens eilig...
Sie brauchen 20-25 Min bei 200 Grad im Backofen.


Wenn ihr es ausprobiert, freu ich mich über Berichte!

Guten Appetit!!

Kommentare:

Roboti und da Höm hat gesagt…

Leckere Brötchenrezepte kann man nie genug haben!

Senka I hat gesagt…

Hallo,

vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

Mit freundlichen Grüßen,
Senka